Skip to content


Schleppstopp in Herbitzheim

Liebe Pilotinnen und Piloten

aus Naturschutzgründen (Gras hoch, Bodenbrüter, Wiesenbewohner) und Rücksicht auf den Bewirtschafter, führen wir derzeit im Schleppgelände „Auf der Platte“ keinen Flugbetrieb durch. Diese Selbstverpflichtung gilt, bis die Wiesen, die wir befahren, gemäht sind. Ebenso bitten wir darum, dass keine Groundhandlingaktivitäten in Herbitzheim/Gersheim ausgeübt werden.

Wir bitten um Verständnis und Beachtung.

Bitte auch in Obergailbach erst wieder schleppen, wenn gemäht ist. (Update nach dem Schlepptag vom 21.5.17)

Update für Herbitzheim: die Gersheimer Seite ist gemäht.

Update für Obergailbach: es ist gemäht.

Posted in Allgemeines.


FAIR in the AIR

Der 1. Para-Ski-Club Saar unterstützt die Initiative „Fair in the Air“ des DHVs zum respektvollen Miteinander. Gastflugbetrieb anbieten zu können, um einer möglichst breiten Pilotengemeinde Flugmöglichkeiten anzubieten, sollte unser aller Ziel sein. Dass man als Gastgeber dabei Regeln aufstellen muss, um Anforderungen von Geländeeigentümern, Bauern, Anwohnern, etc. gerecht zu werden ist nicht immer vermeidbar.

Von Gästen wiederum darf, nein muss, man erwarten, dass sie sich über Regeln im Vorfeld informieren und diese auch einhalten. Muss ein Fluggelände aufgrund von Fehlverhalten Einzelner geschlossen werden, schadet es der gesamten Fliegergemeinde.

Deshalb finden wir es wichtig, dass die Probleme aufgezeigt und besprochen werden können. Wir hoffen, dass mit der Initiative ein Dialog angestossen wird, der Hintergründe aufzeigt und Verständnis auf der Seite derer bewirkt, die dann gegebenenfalls auch mal zurückstecken müssen.

Viele der Probleme lassen sich mit gesundem Menschenverstand, weniger Egoismus und mehr Achtung vor der Arbeit anderer vermeiden. Wir wollen dabei helfen, dass man unsere eigenen Regeln versteht und, dass unsere Vereinsmitglieder in anderen Fluggeländen gern gesehene Gäste sind.

Betrachtet man den unseren Sport einmal mit mehr Abstand, dann wird nämlich schnell deutlich, dass es sich gar nicht um so einen Individualsport handelt, wie mancher denkt. Ohne Verband, der uns die Möglichkeiten überhaupt erst beim LBA ermöglicht, ohne Vereine, die Gelände pachten und Start- und Landeplätze pflegen gibt es nämlich keinen Gleitschirm- oder Drachensport. Für keinen. Auch  nicht den Individualisten.

Posted in Allgemeines.


RG Training und JHV

Nur 4 Wochen nach unserem Wetterseminar stehen schon die nächsten Fixtermine für die Para-Ski Mitglieder an. Am Samstag den 04.03.17 treffen wir uns um 10:00 Uhr in der Schulturnhalle in Gersheim zum Rettungsgerätetraining. Wie alle Piloten wissen sollten, ist es für unsere Rettungsgeräte angeraten, diese 2 x jährlich neu zu packen. Dieser Trainingstag mit der Möglichkeit die Rettung auszulösen und danach zu lüften, ist der ideale Anlass dafür. Wer nicht selbst packen mag, kann dies auch -gegen Gebühr- von unserem Fluglehrer Mike machen lassen.


Am gleichen Tag findet dann auch gleich wieder unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Diese beginnt um 18:00 Uhr im „Gasthaus im Wald“ in Breitfurt. Da in diesem Jahr wieder Neuwahlen anstehen, erhoffen wir uns eine rege Teilnahme. Aber dafür unser sind die PSCS Mitglieder ja bekannt. Neben den Berichten der Vorstandschaft und den Neuwahlen wird es auch wieder einen Jahresrückblick geben. Wer teilnehmen möchte, kann sich dafür im Forum zur besseren Planung anmelden.

Und zur Erinnerung: am 18. Februar findet in Sindelfingen wieder die Thermikmesse statt. Da fahren wieder einige Vereinsmitglieder hin. Im Mitgliederforum existiert ein Thread zur Bildung von Fahrgemeinschaften.

Posted in Allgemeines.